Reggae Boyz Jamaikas Nationalteam Nationalelf von Jamaika JFF WM Weltmeisterschaft 1998 2002 2006 Frankreich Deutschland Gold Cup Fotos Nachrichten Fans Fan-Club

Offizielle Internetseite der Deutschen Reggae Boyz Fans
reggae boyz jamaica

jamaika fussball
KARIBIK-CUP

Any Browser

CFU Karibik-Cup


Die Fußball-Karibikmeisterschaft (Digicel Caribbean Championship) ist ein 1989 erstmals ausgetragenes Fußballturnier für die Nationalmannschaften der Karibik. Der Wettbewerb wird durch Caribbean Football Union (CFU) organisiert und dient auch als Qualifikationsturnier CONCACAF Gold-Cup

Von 1991 - 1998 hieß der Karibik-Cup Shell Cup, da er von Shell gesponsert wurde. Seit 2004 heißt der Pokal Digicel Caribbean Cup, nachdem der größte Mobilfunkanbieter in der Region die Partnerschaft in Form eines 4-jährigen Sponsoringvertrags übernahm.

1990 wurde der Karibik-Cup unterbrochen. Der Tropensturm "Arthur" sorgte zunächst für den Abbruch der zweiten Runde. Das Finale zwischen Trinidad&Tobago und Martinique wurde wegen eines Putschs der Jamaat al Muslimeen nicht ausgetragen.

In den Jahren 2000, 2002 und 2003 wurde der Karibik-Cup nicht ausgetragen. Davor wurde dieser immer jährlich ausgetragen. Seit 2005 einigte man sich, dass das Turnir nur noch alle 2 Jahre ausgetragen werden soll. Die besten 4 Mannschaften qualifizieren sich automatischen für den CONCACAF Gold-Cup.

Bisherige Sieger:

Siege
Land
Jahr(e)
8
Trinidad&Tobago
1989, 1992, 1994, 1995, 1996, 1997, 1999, 2000
3
Jamaika
1991, 1998, 2005
1
Haiti
2007
1
Martinique
1993


Erstellt von: Andreas Wieser